Der eCoach 360° 
erste interaktive Golfschule in deutscher sprache Kontakt / Impressum
Newsletter abonieren
  Login          Sitemap
 
  Der Rückschwung
 

 

Nicht so langsam wie Sie denken

Der Rückschwung ist der einzige bewegliche Teil des Schwunges, der nicht mit voller Geschwindigkeit geschieht. Das bedeutet jedoch nicht, dass es vollkommen langsam passiert. Entgegen der landläufigen Meinung ist der Rückschwung der meisten Golfer zu langsam. Im Golfschwung bedeutet langsam nicht gleich reibungslos. Tour-Spieler schwingen während des gesamten Schwunges viel schneller als Spieler mit hohem Handicap.

Der Rückschwung sollte nur langsam genug durchgeführt werden, um Ihren Körper mit dem Gefühl der Sicherheit in die richtige Position zu bekommen - aber nicht so langsam, dass Sie versuchen, den Schläger zu kontrollieren.




 

Klicken Sie auf das Video unten, hier wird Ihnen Rückschwung noch einmal erklärt und gezeigt.


 

 

Klicken Sie hier und Ihnen wird der Übergang erklärt und gezeigt.