Der eCoach 360° 
erste interaktive Golfschule in deutscher sprache Kontakt / Impressum
Newsletter abonieren
  Login          Sitemap
 
  Das Setup
 

 

Bequem bedeutet nicht unbedingt korrekt

Die meisten Golfer beginnen mit einem Setup, dass Ihnen bequem ist. Bequem bedeutet nicht, dass die Setup die Beste ist.

Nur die wenigsten Golfer haben von Anfang an das richtige Setup. Das bedeutet, dass alle anderen Golfer daran arbeiten müssen. um das richtige Setup zu erreichen.

Unabhängig vom Handicap, hat jeder Spieler einen Weg der sich bequem anfühlt, um den Ball anzusprchen. Es ist aber ein Mytos, dass ein bequemes Setup, ein perfektes Setup ist.

Bequem bedeutet nicht richtig, und auch nicht, dass Sie einen größeren Vorteil dadrch haben. Nur die wenigsten Spieler haben von Natur aus ein richtiges Setup. Tatsache ist, Sie müssen ein Pro Setup erreichen, um ein perfekts Setup zu haben.

Nur mit einem Pro Setup könne Sie Ihr Potenzial voll ausschöpfen. Der Golfsport macht mehr Spaß, wenn man die Bälle richtig trifft und einen perfekten Schwung ausübt. Der Ball wird weit und gerade fliegen, und genau dass ist es doch, was Sie erreichen wollen.Sie müssen sich dafür aber Zeit nehmen. Denn nur mit Übung und Ausdauer wird sich das richtige Setup auszahlen.






 

Klicken Sie auf das Video unten, hier wird Ihnen das Setup noch einmal erklärt und gezeigt.


 

 

Klicken Sie hier und Ihnen wird der Rückschwung erklärt und gezeigt.