Henrik Jentsch 
SFT Golf Akademie 360° Kontakt / Impressum
Newsletter abonieren
  Login          Sitemap


 
  SFT Golf Akademie 360°
 







 

Die SFT Golf Akademie 360°
Ist die einzige Golf Akademie im Dreiländereck Baden –Württemberg, die alle Facetten des Golfspiels erfasst. Für den vollen Schwung, das biomechanische Gears Golf Unterrichtsprogramm von Michel Neff. Für das Putten, die PuttingZone „ die vier Fertigkeiten des Puttens „ von Geoff Mangum Für das Chippen, den mentalen Aspekt der PuttingZone von Geoff Mangum sowie der biomechanische Ablauf des SwingModels von Dr. Ralph Mann  und das analysieren des kurzen Spiels von Henrik Jentsch. Das Schlägerfitting, das herausarbeiten des perfekten Schlägersatzes mit dem SwingModel Fittingsystem sowie dem Wissen des Schlägerfitting Experten Tom Wishon, individuell angepasst an die Fähigkeiten jeden Golfers.


 

GEARS GOLF
Weil Genauigkeit am Wichtigsten ist

GEARS ist ein optisches Tracking System für den ganzen Schwung, Schläger und Körper. Es wird von PGA Pros, Schlägerfitter und namhaften Golfschläger Firmen genutzt, um alle Nuancen des Schwungs in 3D zu messen und zu analysieren, vom Anfang bis zum Durchschwung.

Basierend auf der gleichen Technologie, die Biomechaniker und Filmemacher verwenden, ist GEARS die modernste Motion-Capture-Lösung, die speziell für den Golfsport entwickelt wurde.

 

 


 Weil Genauigkeit am Wichtigsten ist


 Messungen, keine Schätzungen


 


Ein MRT für Ihr Golf-Spiel

"Wollen Sie wissen, warum Sie einen Slice spielen? Dieses System kann Ihnen genau sagen, was falsch läuft. Das Gears-System erfasst alle Arten von Daten, während der Nutzer beim Schlagen, einen Motion-Capture-Anzug mit 26 Sensoren an den wichtigen Stellen rund um den Körper, trägt und sechs weiteren Sensoren auf seinem Schläger. Acht High-Speed-Kameras und eine spezielle Software kann das Gears System viele interessante-und aussagekräftige Informationen bestimmen.

Das System wird zum Testen von Schläger und als Unterrichtssystem verwendet. Unter anderem von so großen Firmen wie z.B Cobra-Puma, Nike Golf.


 Komplette Schlägerdaten in 3D


 Ein MRT für Ihr Golf-Spiel


 

Messungen, keine Schätzungen

Die meisten Systeme stützen sich auf niedrige Auflösung der Schwungdaten, mit algorithmischer Schätzung. Es werden vereinzelte Daten aufgenommen und Lücken damit gefüllt.
GEARS liefert harte Daten, mit tatsächlichen Messungen des gesamten Schwungs. Dadurch kann man sehen, wie sich der Schwung tatsächlich entwickelt.

Daten. Viele davon.

GEARS analysiert mehr als 600 Bilder pro Schwung, in weniger als einer Sekunde. Da sowohl der Griff als auch der Kopf, bei der Messung, verfolgt werden, kann das System wichtige Einblicke in den Schwung, auch mit Shaftbiegungsinformationen nehmen, die es alleine nur bei der Griffverfolgung nicht erreichen kann.

 


 Messungen, keine Schätzungen


 Optische Motion-Tracking


 

Putting Analysesoftware - Quintic Ballroll

Der Putter ... die am häufigsten verwendete Club in der Tasche, aber die meisten übersehen Teil der Praxis der durchschnittliche Golfer. Golfer auf der ganzen Welt werden mit der verfügbaren Technologie im heutigen Markt und die eine Analyse und Verbesserung ihrer Golfschwungs. Die Technologie hat Golfunterricht und Club verwandelt passend und bietet Golfern dreidimensionale Bild für Bild Schwunganalyse, High-Speed-Video und präzise Spinraten und starten Winkel, um den Golfball nach dem Aufprall anzuwenden. Aber wenn es darum geht, anstatt zu analysieren, was unsere Putten und der Ball werden im Detail zu tun kommt, entscheiden wir einfach einen anderen Putter mit wenig mehr als Hoffnung (und, wie es aussieht, Markenname usw.) kaufen, um ob es wirklich der Verbesserung unserer Putting Leistung. Wie der Putter und Golfball interact ist von entscheidender Bedeutung für den Erfolg auf dem Grün ...

Quintic Ballrolltechnik
Der Kopf hinter dem Quintic Software ist Dr. Paul Hurrion. Pauls Leidenschaft für Golf führte ihn zu setzen in der Biomechanik Analyse und Beratung, Unterstützung European Tour Professionals spezialisiert, halten PGA akkreditiert Putting Kliniken und als einen eingeladenen Mitglied des Advisory Panel der Titleist Performance Institute. Er ist wahrscheinlich am besten für seine Arbeit seit 2002 mit Padraig Harrington bekannt. Paul hat auch mit vielen anderen Top-Tour-Professionals einschließlich Rory McIlroy, Lee Westwood, Paul McGinley, David Howell, Danny Willett, Oliver Fisher, Robert-Jan Derksen, Darren Clarke, Henrik Stenson und Oliver Wilson arbeitete.

Quintic Consultancy Ltd ist spezialisiert auf die Premier Sports Biomechanics Video-Analyse-Software, Sport Biomechanik & Performance Analysis Consultancy. Es ist durch unser umfangreiches Biomechanik Beratung und stetiger Verbindung in den Bereichen Elite Golfleistungsanalyse und Coaching, die unsere Quintic Ballroll-Software hat sich weiterentwickelt.

Unsere neuesten Quintic Ballroll Software- und Hardware-System wurde entwickelt, um die verschiedenen Bedürfnisse unserer breiten Palette von Kunden zu erfüllen - darunter Club-Hersteller, Lehrberufe, Universitäten, Forschung und Entwicklung und natürlich der Golfspieler selbst. Es ist diese einzigartige Kontakt, die uns in der Herstellung einfach zu bedienen ermöglicht, marktführende Putting-Analyse-Software, die in der Leistung der Golfschläger und Ball beim Aufprall spezialisiert.

Was ist Quintic Ballroll Software überhaupt?
Quintic Ballroll-Software verwendet eine Hochgeschwindigkeitskamera (bis zu 360 Bilder pro Sekunde) die Verfolgung der Golfball für die ersten 16 Zoll (etwa 40 cm) der Putt und dem Putterkopf, sowohl vor und nach dem Aufprall. Die Software stellt dann automatisch alle Informationen, die Sie in Bezug brauchen den Putter und Ball, grafisch und numerisch, in einer Weise, die früher nur in vollem Gange Analyse-Software für Eisen und Hölzer zur Verfügung stand. Nach einer einfachen Kalibrierungsverfahren (Rechts- oder Linkshänder Golfer) kann die Software Quintic innen in einer kontrollierten Putting-Studio oder im Freien auf dem Putting Green mit dem gleichen Grad an Genauigkeit verwendet werden. Es gibt auch eine Option, um nur den Ball Leistung, ein neues Feature für Mai 2014 zu messen.


 
SwingModel:

Das SwingModel Unterrichtssystem basiert auf Forschungen der biomechanischen Wissenschaft und wurde von Dr. Ralph Mann  entwickelt. Er hat über 20 Jahre die 250 weltweit besten PGA Professional studiert und mit Hochgeschwindigkeitskameras aufgenommen. Aus diesen gesammelten Daten entwickelte er ein Model für das Unterrichtssystem. Während des Unterrichts werden alle Daten des Golfschülers in den Computer eingegeben, wie z.B. Größe, Alter, Armlänge, rechts Hand Spieler oder links Hand Spieler, Schläger mit dem er die Schwünge macht. Aus diesen Daten wird sein eigenes Model entwickelt. Dieses Model wird nach dem Unterricht auf seine Aufnahme gelegt, sodass der Schüler genau sehen kann wo seine Fehler liegen. Der Golflehrer gibt diese Fehler ein und kann dann verschiedene Tipps geben wie der Golfschüler seine Fehler verbessern kann. Wenn nun dieser Schüler ein SwingModel Mitglied wird, bekommt er Zugang zu seinen Daten im Internet und kann so bequem zu Hause, im Büro oder auf der Driving Range an seinen Fehlern arbeiten.

 

 
PuttingZone:

Die PuttingZone ist mit Abstand das kompletteste Puttingkonzept das es auf dem Markt gibt. Um das richtige Putten zu erlernen muss man vier Fertigkeiten beherrschen. Geoff Mangum  hat sich über 20 Jahre mit diesem Thema beschäftigt und auseinandergesetzt und hat ein Buch über „ Die vier Fertigkeiten des Puttens „ geschrieben.
  1. Längenkontrolle
  2. Zielen und Ausrichten
  3. Der Bewegungsablauf
  4. Wie finde ich ein Ziel

Man kann nicht nur in dem einen gut sein und die anderen Fertigkeiten vernachlässigen. Ist man z.B. gut in der Längenkontrolle und hat aber ein schlechtes Set Up, wird der Bewegungsablauf schiefgehen und damit wird dann automatisch auch das Ziel verfehlt. PuttingZone organisiert über den Sommer verschiedene Putting Seminare und Putting Kurse. Melden Sie sich heute noch für den Info Brief an, damit wir Ihnen rechtzeitig Bescheid geben können wann die nächsten Seminare und Kurse stattfinden.

Steve Elkington and Geoff Mangum - The Reality of Putting


 

 

ChippingZone:

Die ChippingZone beinhaltet die wichtigsten Merkmale des SwingModel und der PuttingZone. Vom SwingModel die biomechanischen Bewegungen und von der PuttingZone die mentalen Aspekte. Henrik Jentsch  arbeitet seit Jahren an einem Konzept und hat sich zur Aufgabe gemacht das kurze Spiel zu analysieren und zu perfektionieren.  Für die kurzen, mittleren und langen Schläge sowie die Bunkerschläge hat er nun ein Konzept mit Hilfe der Philosophie des SwingModel und der PuttingZone entwickelt, sowie durch seine Jahrelange Erfahrung, die er auf verschiedenen Tours weltweit gesammelt hat. Dieses Konzept macht es allen Golfern einfacher und verständlicher, weniger Schläge ab einer Länge von unter 100 Meter zu erreich

 
Schlägerfitting:

Die SFT Golf Akademie 360° hat ein sehr umfangreiches und professionelles Schlägerfittingstudio aufgebaut. Das SwingModel Fittingsystem sowie die Analysemöglichkeiten des FlightScope bilden die Basis für ein umfangreiches Programm am Testschäften und -schlägerköpfen. Allein bei den Eisen möglichen momentan 20 verschiedene Schlägerköpfe und über 150 verschiedene Schäfte, 3000 Möglichkeiten für eine individuelle Anpassung. Das gleiche gilt natürlich auch für Driver und Hölzer. Wir Nutzen das wissen des Schlägerfitting Experten Tom Wishon, um für Golfer aller Leistungsstufen einen persönlichen, individuellen und auf seine Bedürfnisse angepassten Schlägersatz anzufertigen.  Die SFT Golf Akademie 360°  hat eine vollausgestattete Werkstatt, in der er auch Golfschläger aller Markenfirmen reparieren kann.  Wir freuen uns auch für Sie ein persönliches Schlägerfitting durchführen zu können oder Ihre Schläger zu repariere